Übersicht

 

Ausbildung zum Augenoptiker/in (m/w/d) in Haan(Rheinland)

In deiner Ausbildung zum/zur Augenoptiker/in lernst du, Sehhilfen wie Brillen oder Kontaktlinsen anzupassen, richtig einzustellen und zu reparieren. Du betreust deine Kunden aber bereits vorab bei Sehtests, um die genauen Werte der Sehschwäche zu ermitteln. Der daraus entstandenen Werte werden Dioptrien genannt. Auf Basis der Dioptrien erstellst du dann die entsprechende Sehhilfe in der Werkstatt.

Brille oder Kontaktlinse? Modische Hornbrille oder lieber die dezentere randlose Variante? In deiner Ausbildung zum/zur Augenoptiker/in berätst du deine Kunden auch in der Wahl des richtigen Brillengestells. Ein Interesse an aktuellen Trends ist also nicht unwichtig, damit du hier kompetent beraten kannst und deine Kundschaft mit einem guten Gefühl geht. Nicht nur die Optik aber ist entscheidend – die Brille eines Kindes muss zum Beispiel anderen Anforderungen gerecht werden als die eines Büroangestellten, der nur eine Lesehilfe benötigt. Du versetzt dich also stets in deine Kundschaft, um hier bestmöglich zu beraten.

Neben Werkstatt und Verkauf, bist du auch kaufmännisch im Büro tätig und kümmerst dich um Einkauf, Verkaufsabwicklung und Buchhaltung.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung !

Arbeitsplatzbeschreibung:
technisch/handwerklich
Bildschirmarbeit
Kundenkontakt
Wochenendarbeit
Dauer: 3 Jahre
Interessen/Eigenschafen:
✔ Werken, Kunst u. Gestalten
✔ Natur-/Sozialwissenschaften
✔ Mathematik, Kopfrechnen
✔ Deutsch
Schulabschluss:
✔ Realschulabschluss
✔ Fachhochschulreife
✔ Allgemeine Hochschulreife
✔ Studium Umsteiger