Übersicht

 


Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer/in (m/w/d) in Düsseldorf

Fachrichtung Metall- und Kunststofftechnik

In unserem Unternehmen stehen komplexe Produktionsanlagen, die eingerichtet, umgerüstet, bedient und gewartet werden müssen. Als Maschinen- und Anlagenführer bist du dafür zuständig, dass der Papierverarbeitungsprozess störungsfrei und mit hoher Effektivität vonstatten geht.

Mit der abgeschlossenen Prüfung zum Maschinen- und Anlagenführer hast Du eine staatlich anerkannte Berufsausbildung und kannst direkt voll in das Arbeitsleben einsteigen.

Die Ausbildung

  • dauert im Regelfall 2 Jahre
  • Im Betrieb werden vor allem Kenntnisse in Montage, Wartung und Kontrolle von Werkzeugen, Maschinen und Anlagen vermittelt
  • Du lernst die Herstellung von Bauteilen durch Fügen, Spannen und Umformen
  • Die Berufsschule Düsseldorf vermittelt Kenntnisse in berufsspezifischen Lernfeldern sowie in allgemeinbildenden Fächer

Voraussetzungen

  • Haupt-, Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an Technik
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigenständigkeit

Die Karriereaussichten

Nach Deiner 2-jährigen Ausbildung und bei entsprechend guten Leistungen, kannst Du Deine Berufsausbildung in einem dreijährigen Ausbildungsberuf fortsetzen, z.B. als

  • Industriemechaniker
  • Werkzeugmechaniker
  • Zerspanungsmechaniker
  • Feinwerkmechaniker

anschließen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Industriemeister
  • Maschinenbau Studium

Wir bieten Ihnen

  • Eine attraktive Ausbildungsvergütung
  • Gute Übernahmechancen bei erfolgreichem Abschluss
  • Gute Aufstiegs- und Entwicklungschancen nach Deiner Ausbildung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Arbeitsplatzbeschreibung:
technisch/handwerklich
Arbeiten im Team
Dauer: 2 Jahre
Interessen/Eigenschafen:
✔ Mathematik, Kopfrechnen
✔ Deutsch
✔ Teamfähig
✔ Interesse Neues zu erlernen
✔ Kommunikativ
✔ Spaß an Technik
✔ Zuverlässigkeit
Schulabschluss:
✔ Hauptschulabschluss
✔ qualifizierter Hauptschulabschluss
✔ Realschulabschluss
✔ Fachhochschulreife
✔ Allgemeine Hochschulreife