Übersicht


Ausbildung  Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) in Wermelskirchen

Die Digitalisierung schreitet immer weiter voran und erstreckt sich quer durch alle Berufsfelder. So hat sich auch das Arbeitsfeld der Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik kontinuierlich weiterentwickelt. Heute ist dieser ein moderner, vielseitiger und zukunftsorientierter Beruf, welcher sich an den neusten Technologien orientiert.

Du lernst in deiner Ausbildung alles rund um die elektrotechnische Welt von Gebäuden; Von einfachen Dingen wie Licht und Strom, über Klimaanlagen, Lüftungen, Telefon- und Internetanschlüssen bis hin zu Alarmanlagen, Türkontrollsystemen und sogar Solaranlagen. Dazugehörig wird Dir auch auch das Wissen über Energieverteilungsanlagen, Beleuchtungs- und Blitzschutzanlagen vermittelt.

Du planst, installierst und konfigurierst die Systeme und verknüpfst sie miteinander. Wenn Fehler auftreten, kannst Du sie analysieren und sofort beheben. Dank Deines Wissens sorgen elektronische Steuerungsanlagen für einen sparsamen, sicheren und entspannten Betrieb in den unterschiedlichsten Gebäuden, vom Wohnhaus bis zum Industriestandort.
Du planst die Modernisierung mit Hilfe smarter und intelligenter Systeme und erlernst alles rund um die Medientechnik.

Du solltest mitbringen: 

  • Grundlegendes technisches Verständnis
  • Leistungsbereitschaft
  • Handwerkliches Geschick
  • Sympathisches Auftreten
  • Interesse an Mathe und Physik

 

Wenn du Interesse an einem modernen und zukunftsorientierten Handwerksberuf hast, du gerne im Team arbeitest und das Profil zu dir passt, dann bewirb dich jetzt für eine Ausbildung zum Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d) bei der Elektro-Meisterbetrieb GmbH in Wermelskirchen und starte in deine erfolgreiche Zukunft!

Arbeitsplatzbeschreibung:
technisch/handwerklich
Dauer: 3.5 Jahre
Interessen/Eigenschafen:
✔ Deutsch
✔ Spaß am Handwerk
✔ Teamfähig
✔ Spaß an Technik
✔ Naturwissenschaften
✔ Zuverlässigkeit
Schulabschluss:
✔ Hauptschulabschluss
✔ qualifizierter Hauptschulabschluss
✔ Realschulabschluss
✔ Fachhochschulreife
✔ Allgemeine Hochschulreife
✔ Studium Umsteiger