Übersicht


Ausbildung zum Augenoptiker/in (m/w/d) in Wuppertal

Du erlernst in deiner Ausbildung zum Augenoptiker viele handwerkliche Dinge, die wichtig sind, um eine Brille, ein Brillenglas zu verstehen. Du lernst löten, schleifen, feilen etc. Wenn du viele dieser Dinge erlernt hast, wirst du auch viel mit dem Kunden arbeiten. Du suchst mit dem Kunden die passende Brillenfassung aus und wirst auch schon Brillengläser erklären.

Auch kennst du immer den letzten Schrei der Brillenmode und hast einen Blick dafür, welche Fassung deinem Kunden am besten zu Gesicht steht. Du lernst während deiner Ausbildung den sicheren Umgang mit den optischen Geräten in der Werkstatt
und eignest dir spezielles mathematisches und physikalisches Wissen rund ums Auge an. Da in deiner täglichen Praxis die individuelle Beratung der Kunden wichtig ist, solltest du kommunikationsfreudig, modebewusst und hilfsbereit sein.

Ausbildungsinhalte sind:

  • richtiges handwerkliches Geschick erlernen und anwenden
  • Brillen aussuchen nach modischen und optischen Aspekten
  • beschädigte Brillen reparieren
  • Brillengläser bearbeiten und einfassen
  • Werkzeuge und Maschinen pflegen mit denen du arbeitest
  • Kunden beraten und Dienstleistungen anbieten

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Arbeitsplatzbeschreibung:
technisch/handwerklich
Bildschirmarbeit
Kundenkontakt
Wochenendarbeit
Dauer: 3 Jahre
Interessen/Eigenschafen:
✔ Werken, Kunst u. Gestalten
✔ Natur-/Sozialwissenschaften
✔ Mathematik, Kopfrechnen
✔ Deutsch
Schulabschluss:
✔ Realschulabschluss
✔ Fachhochschulreife
✔ Allgemeine Hochschulreife
✔ Studium Umsteiger