Übersicht

 

Ausbildung Werkzeugmechaniker/in – Stanztechnik (m/w/d) in Mettmann

In Deiner Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bist Du direkt dort, wo der interessante Teil der Arbeit stattfindet. Bohren, Fräsen und Hämmern – als Werkzeugmechaniker lernst Du technische Zeichnungen zu lesen und Werkzeuge exakt nach vorgegebenen Maßen herzustellen. So müssen bestimmte Teile mit Hilfe von modernsten Maschinen auf hundertstel Millimeter genau angefertigt werden.

Während Deiner Ausbildung:

Bei der praktischen Arbeit erwirbst Du zunächst die wichtigen Grundkenntnisse der Metallbearbeitung. Du übst beispielsweise handwerkliche Fertigkeiten wie Feilen, Sägen, Bohren und Gewindeschneiden, später auch Löten, Schmelzschweißen und Kleben.
Danach erwirbst Du auch maschinentechnische Fertigkeiten. Das Planen und Steuern von Arbeitsabläufen gehört nach einiger Zeit ebenso zu Deinen Tätigkeiten wie das Lesen und Anwenden von technischen Zeichnungen. Wichtige Bestandteile der Ausbildung sind auch das Programmieren und Bedienen computergesteuerter Maschinen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und dich kennenzulernen!

Arbeitsplatzbeschreibung:
technisch/handwerklich
Arbeiten im Team
Dauer: 3,5 Jahre
Interessen/Eigenschafen:
✔ Spaß am Handwerk
✔ Teamfähig
✔ Interesse Neues zu erlernen
✔ Spaß an Technik
✔ Zuverlässigkeit
Schulabschluss:
✔ Hauptschulabschluss
✔ qualifizierter Hauptschulabschluss
✔ Realschulabschluss
✔ Fachhochschulreife
✔ Allgemeine Hochschulreife
✔ Studium Umsteiger